haus der familie

Über mich

Die Katholische Familienbildungsstätte Haus der Familie veranstaltet Kurse und Angebote zur Familienbildung in zwei Münchner Stadtteilen sowie in 26 Münchner Pfarreien und Einrichtungen. Der Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der präventiven Arbeit mit Eltern und Kindern, wie sie im Kinder- und Jugendhilfegesetz beschrieben wird. Eltern sollen dadurch in ihren Beziehungs- und Erziehungsfähigkeiten gestützt und gestärkt werden.

Meine Postleitzahl
80637
Organisation, Institution, Verein, Firma
www.hausderfamilie.de
Ich bin
Keine Angabe

Letzte Beiträge

Hatha Yoga für Schwangere in München

Anbieter:
haus der familie
Hatha-Yoga für Schwangere
Yoga hilft Ihnen, die veränderten Empfindungen während der Schwangerschaft bewusst zu erleben. Speziell für Schwangere geeignete Yoga-, Atem- und Entspannungsübungen steigern das Wohlbefinden und wirken vorbeugend gegen Schwangerschaftsbeschwerden.

Schraudolphstr. 1

A 422 03.05.2011 bis 07.06.2011 (6 x)
A 424 28.06.2011 bis 26.07.2011 (5 x)
jeweils: Dienstag 17:45 - 19:15 Uhr

A 428 03.05.2011 bis 07.06.2011 (6 x)
A 430 28.06.2011 bis 26.07.2011 (5 x)

Babymassage in der Elternschule im Klinikum Dritter Orden in München

Schmetterlings – Babymassage nach Dr. Eva Reich
Diese Massage ist ein behutsames, liebevolles Angebot, das dem Baby Wohlbefinden und Geborgenheit schenkt und eine sichere Mutter-Kind-Bindung fördert. Sie unterstützt bei Mutter und Kind die emotionale Verarbeitung nach einem schweren Start, z.B. vorgeburtliche Probleme, schwierige Geburt, Frühgeburt, Kaiserschnitt, Trennung von Mutter und Kind.

Babymassage im haus der familie Dantestrasse 1, München

Das Vergnügen, ein zärtlicher Vater zu sein

Babymassagekurs für Väter mit ihren Babys ab zwei Monaten.

Jeder Vater kann die Babymassage ohne Anstrengung erlernen. In Ihrem Handgepäck brauchen Sie etwas Zeit und Fingerspitzengefühl. Sie lassen sich ganz bewusst auf Ihr Kind ein, das sich wiederum aufgehoben, behütet und geliebt fühlt. So wird die Babymassage ein guter Beitrag für den Dialog zwischen Vater und Kind und hilft beim Miteinandervertrautwerden.
Bitte mitbringen: wasserdichte Unterlage, Handtücher, Massa-geöl, rutschfeste Socken