Stillgruppen.de

Über mich

Wir stecken hinter Stillgruppen.de :)
Ehepaar Weihofen!

Meine Postleitzahl
50374
Organisation, Institution, Verein, Firma
Stillgruppen.de
Ich bin
Keine Angabe

Letzte Beiträge

Leistungen der Krankenkassen zur Schwangerschaft und Geburt

Rückt die Geburt immer näher, so ändert sich der Rhythmus. Zwei Monate vor der Geburt werden die Vorsorgeuntersuchungen alle zwei Wochen vorgenommen.

Die Ultraschalluntersuchungen

Verläuft die Schwangerschaft ganz normal, so sind genau drei Ultraschalluntersuchungen vorgesehen. Und zwar in genau jedem Drittel deiner Schwangerschaft. Die Kosten werden durch die gesetzliche Krankenversicherung übernommen. Bitte lass dir dies von deiner Frauenärztin vorher bestätigen.

Das Wochenbett und die Aufgaben der Nachsorgehebamme

Noch immer sind viele Menschen der Meinung, dass eine Hebamme Frauen nur bei der Geburt begleitet, doch vor allem im Wochenbett, also der Zeit zwischen der sechsten und der achten Wochen nach der Geburt stellt die Nachsorgehebamme eine wichtige Stütze für die gesamte Familie dar, vor allem wenn nach der Geburt etwas nicht ganz so verläuft, wie es sein sollte.

Kopfgneis oder Milchschorf richtig erkennen und behandeln

Bereits ab dem zweiten bis dritten Lebensmonat kann sich eine Neurodermitis beim Säugling entwickeln. Anfangs sind die Wangen sowie der behaarte Kopf nur rot, später sind feine Schuppungen und Bläschen zu sehen, die im schlimmsten Fall aufplatzen können und ein Ekzem als Folge haben, welches Milchschorf genannt wird. Milchschorf und Kopfgneis sehen aufgrund der Hautschüppchen sehr ähnlich aus. Unterschiede bestehen jedoch in den Symptomen und im Verlauf.

Die Symptome bei Kopfgneis

Folgende Beobachtungen können gemacht werden:

Kindervorsorgeuntersuchungen

Die Inhalte und Zeitpunkte der Untersuchungen werden vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im Rahmen der Kinder-Richtlinie über die Früherkennung von Krankheiten bei Kindern festgelegt. Zu den Inhalten der Untersuchung zählt die Organentwicklung, die Sinnesorgane, die Motorik, die Atmung, das Nervensystem sowie das Körperwachstum.