stillen

Auch in der Stillzeit sollte die Mutter ratsamerweise Jod-Tabletten einnehmen

In der Stillzeit gibt es verschiedene Jod-Nahrungsergänzungsmittel. Fast alle schwangeren Frauen nehmen Nahrungsergänzungsmittel wie Jod, Folsäure sowie oft auch Eisen zu sich. Stillende Mütter wissen kaum, dass auch in der Stillzeit Jod-Tabletten weiter eingenommen werden sollten. Dies ist noch nicht groß ins Bewusstsein der Mütter gedrungen. Wenn die frischgebackene Mutter ihr Neugeborenes stillt, sollte sie nämlich erst recht Jod-Tabletten zu sich nehmen. Der Bedarf ist in der Stillphase nämlich noch höher, als in der Schwangerschaft.

Durch das Stillen werden Schmerzen bei Blutabnahmen und Impfungen gemindert

Durch das Stillen wird bei Impfmaßnahmen der Schmerz für das Baby gelindert. Das Baby erfährt den Fersenstich sowie Impfmaßnahmen schon sehr früh. Ist hier das Stillen überhaupt erlaubt? Dies kann definitiv mit einem Ja beantwortet werden! Es gibt verschiedene Studien dazu, welche eindeutig belegen, dass es zu einer Schmerzlinderung hierbei für das Baby kommt. Durch das Stillen werden die Schmerzen für das Baby vermindert.

Sind Mütter beim Stillen von Auslaugung betroffen?

Mütter mit Neugeborenen oder auch Kleinkindern leiden vielfach an Erschöpfung. Es wirft sich hier die Frage auf, ob dieses Phänomen am Stillen liegen könnte! Ist es also sinnvoll, dass Mütter früher abstillen und wieder Kraft tanken? Das soziale Umfeld einer frischgebackenen Mutter ist oft mit guten Ratschlägen zur Stelle. Oft wird den Müttern mit Babys daher angeraten, abzustillen. Aber dies ist nicht hilfreich, um der Erschöpfung entgegenzuwirken!

Aktionen und Berichte

Wir möchten Ihnen Stillgruppen.de als Plattform anbieten. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Aktionen und Berichte zu veröffentlichen. In der Vergangenheit hat dies bereits stattgefunden. Da wir uns einige Jahre leider nicht sehr intensiv mit der Internetseite beschäftigen konnten, ist dieser Bereich leider etwas "eingeschlafen". Wir bitten dies zu entschuldigen. Folgende Berichte wurden bereits veröffentlicht:

Internationaler Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten

Wir arbeiten ausdrücklich nach den Vorgaben und Richtlinien des WHO Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten. Wir wollen dazu beitragen, dass der international gültige Kodex eingehalten wird und verweisen gerne auf die Internetseiten der IBFAN und der WHO.

Geschichte des Kodex

Im Jahre 1981 wurde auf der 34. Weltgesundheitsversammlung (World Health Assembly, WHA) jener Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten beschlossen bzw. verabschiedet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Stillgruppen.de

Stand 01.11.2018

Die oben genannten Allgemeinen Geschäftsbedinungen gelten für alle Inhalte, Angebote und Subdomains von:

www.Stillgruppen.de und www.Stillgruppen.at , welche im nachfolgenden kurz „Stillgruppen“ genannt werden.

Mit der Anmeldung bei „Stillgruppen“ erklärst Du Dich mit den hier im folgenden aufgeführten Nutzungsbedingungen einverstanden.

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON STILLGRUPPEN.DE

Stillgruppen.de ist eine Community die auf dem Vertrauen der Nutzerinnen basiert. Deine Daten werden von Dir freiwillig abgegeben und werden natürlich auch ohne Probleme von Dir gelöscht werden können. Wir erheben und verarbeiten keine Daten ohne Zustimmung. Die Veröffentlichung erfolgt freiwillig.

Das Forum Archiv

Hier finden Sie interessante Beiträge aus unserem alten Forum. Die Beiträge sind nach den Themen sortiert. Viel Spaß beim lesen!

Was haben andere Mütter dazu gesagt?

Oft ist es so, dass man sich eine oder sogar mehrere Meinungen einholen möchte. Was sagen andere Mütter zum Thema Stillen oder Beikost? Wie wurden die Probleme besprochen und gelöst? Hier sind viele alte Beiträge die wir von unserer alten Internetseite übernommen haben.

Empfehlenswerte Links und Partner

Wir möchten Sie gerne auf folgende, interessante Internetseiten aufmerksam machen. Viel Spaß beim Lesen!

Leseempfehlungen und Partner

Wie immer gilt: Wir übernehmen keine Garantie oder Haftung für die Inhalte der verlinkten Internetseiten.

Schwangerschaft, Geburt, Frühgeborene

Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V.

Rund um die Familie

Mein-Elterngeld.de: Informativer Ratgeber rund um das Thema Elterngeld.

Buchtipss

Gerne möchten wir Sie noch auf folgende Literatur aufmerksam machen. Bei den Büchern handelt es sich um Bücher, welche meiner Frau besonders gut gefallen haben.

Schwangerschaft und Geburt: