Erkältung und Schnupfen beim Baby - Alte Beiträge
 

Thema: schnupfen

Autor Sylvia
Datum:12.05.02 07:31 Antwortenals Email verschicken

hallo,

da bin ich wieder mit meinem nächsten problem.

lea hat sich einen schnupfen zugelegt. sie atmet ganz schwer durch die nase seit gestern. habe ihr dann für die nacht nasentropfen gegeben und babix auf ihr kopfkissen geträufelt.
anscheinend hat das auch geholfen, aber sie hatte durch den schnupfen natürlich wieder die ganze nacht durst.

erst wollte sie nicht vor 23.30 uhr ins bett - nur geschrei und dann kam sie mind. noch 2 x bis 3.00 uhr. seit dem schläft sie (jetzt 7.28 uhr).
jetzt hatte ich sie endlich wieder soweit, dass sie nachts nur noch 1 - 2 x kam und um 19.30 uhr ins bett gegangen ist und dann sowas!!! aber ich konnte sie die nacht doch nicht schreien lassen, jetzt wo sie krank ist, oder?
jetzt frage ich mich natürlich ob dadurch wieder alles hin ist, was wir uns so mühsam aufgebaut haben oder ob es nur die nacht war.

wünsch euch noch einen schönen mamitag
die besorgte sylvi

Astrid
Datum:12.05.02 11:18 Antwortenals Email verschicken 

Hallo Sylvi,
laß Dir nicht vom kleinen Schnupfnäschen den Mamitag verderben. Tu ihr doch MuMi in die Nase, häng feuchte Handtücher auf und gib ihr (falls erforderlich) von Weleda Ferrum phosphoricum (Globulis gegen grippalen Infekt). Die Babix-Tropfen sind sehr umstritten, weil sie z.B. bei einer anfangenden Bronchitis die Lungenbläschen weiter zusammenziehen lassen und so der Schleim nicht abtransportiert werden kann (ich glaube so war´s - hat mir der Kinderarzt so erklärt - seit dem liegen die bei uns im Medi-Kasten und keiner nimmt sie mehr). Zur Not kannst Du ihr ja ein Nasentropfen geben, damit sie Luft bekommt und ihr tagsüber viel Wasser zum Trinken geben. Wegen dem Nachtproblem mach Dir keine Sorgen, daß kann schon Morgen wieder anders sein !
Schönen (bei uns leider verregneten) Sonntag
Astrid

Bianka
Datum:12.05.02 13:58 Antwortenals Email verschicken

Hallo Sylvi,

erstmal gute Besserung für Deinen Hasen, ist ja nicht schön, was Du schreibst. Den Tipp mit den Tüchern von Astrid würde ich Dir auch geben. Nasentropfen müssen wohl auch sein und viel frische Luft.
Ich würde ihr auf jeden Fall im Moment soviel geben wie sie will, keine Angst, was sie einmal geschafft hat, das klappt auch wieder. Jetzt weißt Du ja das es geht...!
Doro hatte gleich mit 2 Monaten einen Schnupfen, seitdem zum Glück nichts mehr dergleichen. Toi Toi Toi.
In der Zeit habe ich Doro viel auf den Bauch gelegt, (nur, wenn sie nicht geschlafen hat), da kann alles ein bischen ablaufen. Aber vielleicht ist das Eurer Schnecke schon zu langweilig...!

Viel Glück und trotzdem einen schönen Sonntag.
Bianka mit Doro
Habe noch etwas zum Thema wecken dazugeschrieben.

Sylvia
Datum:12.05.02 18:11 Antwortenals Email verschicken 

hallo astrid und bianka,

vielen lieben dank für die tipps und die tröstende worte.

von Weleda Ferrum phosphoricum (Globulis gegen grippalen Infekt) kenn ich gar nicht - kenne zwar weleda als gesichtscreme oder körpercreme, aber für grippalen infekt hab ich noch nie gehört... bekomm ich das in der apotheke oder auch in den drogerien???

nasentropfen gebe ich nur vor dem schlafen gehen, will so wenig wie möglich sie geben - heute waren wir viel draußen, damit die nase sich von alleine öffnen konnte.
und vor dem mittag ist bei lea nur so die nase getrifft!

hoffe, dass es nicht schlimmer wird und das diese nacht nochmal ruhiger wird.

ich habe sogar die babixtropfen als tipp von meinem ka bekommen. ist ja echt der hit, werde ihn bei der u6 direkt mal drauf ansprechen.

lea trinkt gerne tagsüber wasser, mama oder papi müssen nur ein glas ansetzen und schon ist sie da und will auch - funktioniert immer prima.

mit dem bauch legen da hast du recht bianka - lea ist das absolut zu langweilig und sie liegt absolut ungern auf dem bauch, da könntest du eine schimpfen hören, kein wunder, dass das mit dem alleine sitzen noch nicht funktioniert, aber dafür mit dem alleine laufen - ich kanns euch sagen...

werde gleich feuchte handtücher ins zimmer hängen gehen und lea mumi in die nase reinträufeln, d.h. wenn sie ruhe hält. sie hasst es wenn ihr jemand an der nase zu nahe kommt.

wünsch euch noch einen schönen verbleibenden mamitag
vielen lieben dank
sylvi

Astrid
Datum:12.05.02 20:19 Antwortenals Email verschicken

Hallo Sylvi,
das Produkt von Weleda bekommst Du in der Apotheke. Es ist ein Komplexmittel als Globuli für Erwachsene und Kinder.
Gruß
Astrid

sanne
Datum:12.05.02 22:15 Antwortenals Email verschicken

hallo sylvi

auch ich habe gute erfahrung mit den globili von weleda gemacht, vor einiger zeit als joy wie ich schnupfen / erkältung hatten
habe sie selbst genommen, da ich ja zu der zeit noch voll gestillt hatte
jetzt sind / waren wir beiden auch angeschlagen & ich habe joy ein paar globili gegeben.
vormittags hat sie auch laufende nase & heute war auch ein röcheln. am abend war ich auch mal draußen mit ihr, stell dir vor um 19 uhr hatten wir sonnenschein und sonst den ganzen tag regen!

joy war so richtig zum knuddeln um 18 uhr quengelig, und ich stillte sie mal so richtig ausdauernd! sie weinte immer weil nichts mehr kam und wollte alle beiden seiten und in verschiedenen positionen und war echt am jammern weil nichts mehr kam :-) warscheinlich hatte sie sehr viel durst wegen dem schnupfen
danach trank sie viel wasser
so süß das mit dem stillen fand ich so klasse, da sie ja sonst immer ablehnt!!!

muttertag gut verbracht?!
machts gut
sanne

Astrid
Datum:13.05.02 06:12 Antwortenals Email verschicken

Hallo Sanne,
ist schon toll, wenn die Kleinen per Instinkt merken, wo sie hingehören, wenn es ihnen auch mal nicht so gut geht!
Weiter schönes Stillen
Astrid

sylvia
Datum:13.05.02 07:50 Antwortenals Email verschicken 

hallo sanne,

ich werde gleich mal in die apotheke fahren und mir das zeug von weleda besorgen.

ist doch wirklich putzig mit joy, wozu nicht ein schnupfen alles gut ist - freut mich für dich, dass es mit dem stillen gestern so gut funktioniert hat.
hoffe joy und dir geht es besser?

lea hatte die nase heute morgen ganz doll zu und trotzdem hat sie supi geschlafen, kam nur einmal um 1.00 uhr und das wars - stolz, froh. hatte mir schon so viele sorgen gemacht, weil es ja davor die nacht nicht so doll war. naja, und wenn lea krank ist, kann man ja auch nicht sturr bleiben und nicht zu ihr gehen. ich kann euch gar nicht sagen wie froh ich darüber bin.

wir hatten gestern zwar keine sonne, aber auch kein regen. sind mittags auf den maimarkt in unsere kreisstadt gefahren und lea war hell auf begeistert. war ein sehr schöner 1. mamitag für uns.

wünsch euch noch einen schönen tag.
liebe grüße
sylvi

sanne
Datum:13.05.02 09:59 Antwortenals Email verschicken

hallo sylvi

joy kam heute nacht auch 1x um 1:28 ich dachte ich träume, sie weinte, und das soll was heißen.
war gar nicht mehr gewöhnt mich um die zeit aus dem hochbett zu schälen. aber dann zog sie wie gierig an der brust und schlief durch bis heute früh um 7:10, wo sie dann ganz friedlich vor sich hin babbelte bis ich um 7:20 aus dem bett war
die nase ist morgens auch furchtbar am laufen
der po wird wund, vielleicht weil ich gestern 1x karotte gefüttert habe, statt kürbis?!

heute morgen beim stillen das selbe spiel wie gestern abend.
sie konnte nicht genug bekommen. war am heulen & jammern

ich innerlich auch, denn durch die neuen zähne beginnt das rippeln am busen aufs neue, aber was tut man nicht für seine mäuse

sanne die sich über die sonne & auf joys opa freut, der heute von polen anrückt

Sylvia
Datum:13.05.02 12:16 Antwortenals Email verschicken 

hallo sanne,

war in der apotheke, haben sie gar nicht vorrätig, habe es mir bestellt - bin echt mal gespannt wie es bei lea anschlägt???
übrigens lea`s bobbes ist auch ganz rot und wund - denke es hängt nicht mit dem essen zusammen. vielleicht an dem schnupfen, aber im innern schiebe ich es auf die zähne die ich erwarte...sie hat seit rosenmontag zwei und seit dem warte ich auf den dritten
hört sich wirklich süss an, was du über joy beim aufwachen schreibst - lea war schon um kurz nach 6.00 uhr wach, denke wenn ich sie im bett nochmal gestillt hätte, hätte sie auch weiter geschlafen. so war sie bis ca. 8.00 uhr noch mal auf und hat dann nochmal bis 9.30 uhr geschlafen - auch nicht schlecht - war wenigstens die nase nochmal frei.

so, wünsch dir ganz ganz viel spaß mit eurem opa der heute aus polen kommt

liebe grüße
sylvi

und gute besserung für joy - achja, mal wieder neugier - ist opi ein pole??? ich kanns nicht lassen, bin einfach neugierig - sorry!!!

sanne
Datum:13.05.02 16:20 Antwortenals Email verschicken

hallo sylvi

kann gut sein, das der po so rot ist wegen dem schnupfen,
und der zähne, da ja ach joy´s zahn noch schiebt. sie hat echt ne lücke zw. den beiden oberen schneidezähnen
hoffe das gibts ich noch, wenn der 4. zahn weiter raus kommt

opi ist flüchtling von schlesien, und ist zur frau nach polen gezogen & lebt schon 10 jahre dort

er war vorhin gerade da als joy schlief & kommt nachher nochmal ich hoffe schwer, das sie gut drauf ist, leider zur zeit nicht mehr das sonnenkind, da eben krank & zahn...

übrigens muss joy morgens immer bis mindestens 10/11 uhr auf bleiben, in diesem berüchtigen schlafensbuch stand auch mal was nicht vor 10 uhr das kind hinlegen wenn sie morgens so bald wach werden... daran halte ich mich auch ganz eisern

picke mir überall das raus was ich soweit erträglich finde

bis denn
sanne & so

Sylvia
Datum:13.05.02 16:41 Antwortenals Email verschicken 

hey sanne,

das ist ja gerade das gute an hier dem forum - man kann sich das beste rauspicken und die leute hier sind wirklich ok!!!
man wird hier als mensch behandelt - in einem anderem forum ist das nicht so - es ist einfach furtchbar wie es dort zu geht...naja, egal - man muß da ja nicht rein gehen.

ich lege lea auch nicht vor 10.45 - 11.00 uhr - funktioniert eigentlich supi, ok heute morgen war es eine außnahme. aber außnahmen bestätigen die regel.

drück dir ganz fest die daumen, dass joy gleich doch ein sonnenkind ist wenn opi kommt. mit lea ist das so eine sache - sie mag am liebsten frauen, opi darf nur an sie ran, wenn omi nicht zur stelle ist...seufz - armer opi.

wünsch euch noch was, muß gleich noch mal in die apotheke, aber lea will einfach nicht wach werden - sowas.

sylvi

sanne
Datum:13.05.02 20:41 Antwortenals Email verschicken

joy hat geglänzt beim besuch

ich habe sie einfach schlafen lassen, wir haben kaffee getrunken ( ich hab meinen lieblingssaft => kirsch ) geschlürft und meine verwandtschaft hat erst mal pflegekind ausgefragt, dann ist joy von alleine aufgewacht.
i.d regel ist sie da eh gut drauf!
so war es auch...

meine oma.... die ist aber ganz schön schwer... na, wenn die wüßte...

sanne

sylvia
Datum:14.05.02 07:15 Antwortenals Email verschicken 

hallo sanne,

freut mich total für dich, dass der besuch mit opi und omi so supi verlaufen ist. lea ist nach dem aufstehen auch immer gut gelaunt, d.h. bei fremden braucht sie ein bissel bis sie warm ist, aber das find ich ok.
denke mir, euer besuch ist noch da, oder? wünsch euch noch viel spaß damit.

schönen dienstag
sylvi

sanne
Datum:14.05.02 14:56 Antwortenals Email verschicken

nun, leider hat mein dad keine geduld mit sich und allen...
er hat hummeln im hintern (nicht um sonst ist er frührentner) und musste natürlich wieder weiter tiegern
er ist bei seiner mutter (joys uroma) & donnerstag fahre ich mit pflegekind im schlepp zu seinem 60. geb.

mein dad kann auch nicht so recht aus seiner haut so muss ich immer tricksen damit er doch mehr mit joy macht als ihr nur zu zupfeifen
letztendlich ist joy sogar auf seinem bein gehopst

Sylvia
Datum:14.05.02 16:10 Antwortenals Email verschicken 

hallo sanne,

das hört sich fast so an wie bei meinem schwiegerpapi. er hat es auch nicht so mit den ganz kleinen. aber da lea schon das 5. enkelchen ist, fängt er so langsam an und versucht es zumindestens. mein papi ist ganz heiss auf lea, aber lea ist nur omiverrückt. denke es kommt alles mit der zeit.
wünsch euch auf jedenfall einen supi 60. geburtstag.

sylvi

sanne
Datum:14.05.02 20:43 Antwortenals Email verschicken

hey sylvi

meine mum lebt leider nicht mehr, aber ich habe mit meiner patenauswahl was gedacht.
die eine patin lebt im haus ihrer eltern. unten die eltern / oben sie mit ihrem mann (hat 3 hunde & 4 katzen)
auch wegen der tiere war joy eigendlich nur unten und hat so richtig ihre "oma & opa" das ist so klassen, wenn der dad meiner freundin (patin von joy) mit joy herum albert.
er prustet, versteckt sich, bringt sie zum kichern.
schön für joy, aber ich frage mich wieso mein dad da nicht aus seiner haut kann
ja und ersatzoma ist eh klasse
hört mir zu, ich kann mich da ausplappern als mama

heute war joy sehr anstrengend
hatte 2 kids einer freundin (sie hat 4!) und irgendwie wollte sie nicht mit den kids bleiben, noch irgendwo auf dem boden, immer jammern und quengeln
aber da sie sonst immer so lieb ist, hab ich sie halt heute mal kräftig herumgetragen
sie ist nur zufrieden, wenn sie auf dem arm ist od. sich an meinen beinen festhalten kann, denn sie liebt es seit 3 tagen zu stehen

machs mal gut
sanne

Sylvia
Datum: 15.05.02 07:55 Antwortenals Email verschicken 

hey sanne,

ist doch schön, dass du so eine patin direkt mit "omi & opi" für joy gefunden hast. lea`s pat ist die ganze zeit wegen der arbeit unterwegs, aber wenn er zuhause ist kommt er vorbei. die godi lebt im saarland, sieht lea auch nicht oft. naja, was solls, dafür hat sie ja omi`s und opi`s in ihrer nähe.

joy scheint zur zeit eine schöne phase zu haben, kann dich aber beruhigen, die phase geht auch wieder rum, wir hatten die auch schon.

lea hat immer noch schnupfen und ein bissel husten, schlimmer ist es eigentlich nicht geworden, es kann sein dass die kügelchen doch ein bissel helfen, weiß aber nicht.
ihr papi ist heute morgen auch zum arzt, ihn hat es übelts erwischt -hat nee richtig rote nase, kopfweh.... und wenn männer krank sind...deswegen muß ich mich jetzt auch sputen.

wünsch euch einen schönen tag
sylvi