Zugefüttert - möchte wieder voll stillen

Bild von Aida

Hallo!

Ich habe in den letzten 2 Tagen meine eingefrorene Muttermilch zugefüttert (gestern 1 Mahlzeit, heute 2), da mein Kleiner an der Brust nur noch gehampelt und sie angeschrieben hat. Nachdem wir nun schon seit 3 Wochen Stillprobleme haben, hatte ich mich ursprünglich damit angefreundet, demnächst Fertignahrung zuzufüttern und nur noch nachts zu stillen, aber jetzt mache ich doch wieder einen Rückzieher. Die Milchproduktion zu steigern bekomme ich sicher irgendwie hin (werde auch versuchen mir eine elektrische Pumpe verschreiben zu lassen), aber wie bekomme ich meinen Sohn auch tagsüber wieder an die Brust? Nachts geht das alles ganz problemlos, tags ist bei uns nie wirklich Ruhe, da ich auch noch einen 2jährigen zu Hause rumturnen habe. Der Kleine ist übrigens 4 Monate alt, falls das von Interesse ist.

Wäre sehr dankbar über Tipps, wie ich ihn wieder dazu bringen kann, vernünftig und ohne Geschrei an die Brust zu gehen.

Danke schonmal!!!

Taxonomy upgrade extras: