Muttermilchtest

Bild von LuLu.B

Hallo ihr Lieben!
Ich stille nun seit einem guten Jahr und möchte auch noch nicht aufhören ;)
Meine Maus isst natürlich ihr ganz normales Essen, wenn sie aber zwischendurch möchte, dann bekommt sie ihre Muttermilch.
Nun habe ich das Problem, dass ich seit ein paar Wochen das große Bedürfnis habe endlich mal wieder ein paar Schlücke Sekt zu trinken.. keinen alkoholfreien, sondern richtigen Sekt ;)
Über eine Freundin habe ich jetzt von einem Test erfahren wo man den Alkoholgehalt der Muttermilch testen kann. Damit ich weiss wann meine Maus wieder trinken darf!
Habt ihr schon mal von so einem Test gehört? Oder ihn sogar schon mal benutzt?
Freue mich über Antworten!
LG

Taxonomy upgrade extras: 
Bild von stillmami

Hallo Lulu,
ich kenne es so, dass die Konzentration von Alkohol im Blut der Mutter und in der Muttermilch fast gleich hoch sind.
Also möglichst wenig Alkohol trinken!
Jedoch ist belegt, dass ein bis zwei mal in der Woche ein Glas Sekt kein Hindernis darstellt und für den Säugling nicht gefährlich ist. Den Test den du ansprichst kenn ich auch nicht. Aber bei einem Glas Sekt wäre - glaub ich - ein Test sicher nicht notwendig.
LG

Bild von LuLu.B

Hallo!
Vielen Dank für deine Antwort!
Es gibt ja auch solche Formeln mit denen man ausrechnen kann wann der Alkohol abgebaut ist... Aber diesen Berechnungen traue ich irgendwie nicht! Jeder Mensch ist doch anders. Ich z.B. bin ziemlich klein und schlank. Ich vertrage doch viel weniger als ein etwas kräftigerer Mensch.. und dann hängt es doch auch davon ab was man so gegessen hat, oder..?
Ich habe mittlerweile den Test im Internet gefunden und bestellt:

https://www.vimeda.de/SwpFindologic/search?sSearch=milkscreen+teststreifen

Vielleicht ist der für einen von euch auch interessant!

Seiten