möchte stillen!

Bild von mamivonflori

Hallo!
Wollt mal fragen, ob jemand erfahrung damit hat, wenn es beim ersten kind nicht geklappt hat mit dem stillen, was man beim zweiten besser machen kann. ich habe ziemlich flache warzen und sie sind auch ziemlich "faul" - also sie richten sich nicht richtig auf und wenn ja, dann erst nach ewigem stimulieren. kann ich da schon in der schwangerschaft was machen? sie wurden beim letzten mal auch voll schnell wund. kann ich sie irgendwie abhärten? natürlich ohne dass die vormilch abhanden kommt...
bin zwar noch nicht schwanger, aber hab die pille schon abgesetzt und ich will diesmal, dass es klappt mit dem stillen. war sooo traurig beim letzten mal, weil ich abstillen musste.
Danke ;)

Taxonomy upgrade extras: 
Bild von Renate

Hallo,
bestimmt kann man da was machen.
Für Flach- und Hohlwarzen gibts z.B. Brustschilder.
Das sind weiche Scheiben( ich glaub aus Silikon)die in der Mitte eine Aussparung für die BW haben. Die trägst du am besten schon in der Schwangerschaft im BH. Sie sorgen dafür, das sich die BW dann später besser aufstellen und von Baby gut in den Mund gesaugt werden können. 
Die sollte es in der Apotheke geben.
Wegen den Stillproblemen würde ich dir raten dich in einer Stillgruppe anzumelden. Da kannst du auch schon in der Schwangerschaft hingehen. 
Vielleicht hilft dir das sogar die Probleme beim Stillen mit deinem 1. kind zuverarbeiten.
Dann gehst du vielleicht unbelasteter in deine neue Stillzeit. 
Bei Stillproblemen helfen auch immer die Beraterinnen der La Lech Liga
Viel Glück damit´s bald klappt
Renate

Seiten